Herzlich Willkommen !

Wer ist der "Pastor alemão"?

Was gibt es auf dieser Seite zu erfahren?

 

Das alles können Sie hier lesen



Paz-mail:

Der wöchentliche Newsletter.

Auf deutsch.

Lesen Sie hier :

"Berührung schafft Erleuchtung"


Den aktuellen Gemeindebrief für den Monat März finden Sie hier

Download
Gemeindebrief März 2016
infopaz_MAR16.pdf
Adobe Acrobat Dokument 943.6 KB

"Quasimodogeniti" und "Misericordias Domini" lauten die Namen der ersten beiden Sonntage nach Ostern.

"Wie die Neugeborenen" und "Barmherzigkeit des Herrn"

heißt das auf deutsch.

Sehr schöne Namen sind das. Und im biblischen Sinn gibt es durchaus eine Verbindung zwischen diesen beiden Namen:

Das Wort "Barmherzigkeit" hat im Hebräischen den gleichen Stamm wie "Mutterleib" (hebräisch: rechem)

 Die Gebärmutter ist im Alten Testament der Ort, aus dem sowohl Leben, als auch Mitgefühl hervorgeht: In der Verbform heißt der Mutterleib „sich erbarmen“, im Plural „Mitgefühl, Barmherzigkeit“:

„Gnädig ist Gott, gerecht und barmherzig = „mutterschößig“

(Psalm 116,5)

 

Sie sind herzlich eingeladen, die Gottesdienste an diesen Sonntagen (3. und 10. April) zusammen mit Pastor Hans Hachtmann zu feiern.


Download
Jahresbericht 2015 aus der Friedenskirche
Relatorio_Anual_2016v2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 240.0 KB